Über uns

Die Fachstelle Externe Schulevaluation ist im Zentrum Bildungsorganisation und Schulqualität an der Pädagogischen Hochschule der FHNW angesiedelt. Sie ist Teil des Instituts Forschung und Entwicklung, das sich aus insgesamt fünf Forschungs- und Entwicklungszentren zusammensetzt.

Die Fachstelle Externe Schulevaluation wurde im Auftrag des Kantons Aargau aufgebaut mit dem Ziel, für den Kanton Aargau und optional für den gesamten Bildungsraum Nordwestschweiz die externe Schulevaluation an den Volksschulen durchzuführen.

Das Zentrum Bildungsorganisation und Schulqualität bearbeitet innerhalb seines Dienstleistungsschwerpunktes Schulqualität vor allem Fragen der Qualitätsevaluation und des Qualitätsmanagements von Schulen und anderen Bildungseinrichtungen. Im Mittelpunkt steht die Durchführung von datengestützten Evaluationen zur Qualitätsbeurteilung von Bildungsprozessen und Bildungsinstitutionen. Neben der Durchführung von externen Schulevaluationen stehen vor allem die folgenden Arbeitsschwerpunkte im Vordergrund:

  • Evaluationsprojekte
    Konzipierung und Durchführung von Evaluationsprojekten im Auftrag von Bildungsinstitutionen. Darüber hinaus werden auch Beratungs- und Unterstützungsleistungen angeboten für Schulen, die schulinterne Evaluationsprojekte durchführen möchten.
  • Evaluationen innerhalb der Pädagogischen Hochschule der FHNW
    Im Rahmen des internen Qualitätsmanagements der Pädagogischen Hochschule versteht sich das Zentrum Schulqualität als Evaluationszentrum. Es stellt ihr das Knowhow und die technische Infrastruktur für die Durchführung von Struktur- und Veranstaltungsevaluationen zur Verfügung.
  • Instrumente zur schulischen Leistungsmessung
    Entwicklung von Leistungstests für den Schulbereich. Der Einbezug einer Leistungsmessung in die externe Schulevaluation gehört zum Kernauftrag des Zentrums Schulqualität.
  • Weiterbildungskurse
    Neben den genannten Kernaufgaben im Evaluationsbereich entwickelt das Zentrum Schulqualität Weiterbildungsangebote, die im Themenbereich Schulevaluation und Qualitätsmanagement angesiedelt sind. Das gegenwärtig wichtigste Angebot ist der Nachdiplomkurs Qualität, der sich aus einem Basismodul, drei Wahlmodulen und einem Zertifizierungsmodul zusammensetzt.