Erstellen einer Medienmitteilung

Die Medienmitteilung ist das wichtigste Element für die Kommunikationsvorbereitung. Sie dient als Grundlage für alle Kommunikationsaktivitäten. Im Folgenden finden Sie ein paar Tipps, die Ihnen helfen, eine aussagekräftige und verständliche Medienmitteilung zu verfassen. Informationen zum Inhalt einer Medienmitteilung finden Sie unter Botschaften.

Worauf man beim Schreiben achten sollte
Denken Sie beim Schreiben der Medienmitteilung auch an diejenigen, die den Text lesen werden: Die Medienschaffenden und schliesslich die Zeitungsleser/-innen. Schreiben Sie den Text so, dass er ohne Änderungen in der Zeitung abgedruckt werden könnte. In der Regel wird die Redaktion Änderungen vornehmen, vielleicht noch mit Ihnen telefonieren und Zitate aus dem Gespräch im Bericht einfügen. Allenfalls nimmt die Redaktion sogar eine andere inhaltliche Gewichtung vor und findet einen Teilaspekt Ihrer Medienmitteilung wichtiger, als Sie es erwartet haben. Dennoch: je besser und mediengerechter Ihre Medienmitteilung ist, umso grösser ist die Chance, dass der Text der Medienmitteilung übernommen wird.

Schreiben Sie in einer einfachen Sprache, mit kurzen und einfachen Sätzen. Formulieren Sie klar und eindeutig. Setzen sie Adjektive nur sehr dosiert ein, denn dies wirkt eher kommentierend. Vermeiden Sie umständliche Erklärungen und komplexe Fremdwörter. Unbedingt nur gesicherte Informationen als Tatsachen vermitteln.

 Tipps zum formalen Aufbau einer Medienmitteilung

  • Absender zuoberst angeben, ev. Briefkopf der Schule verwenden.

  • Versanddatum angeben.

  • Den Begriff Medienmitteilung deutlich sichtbar anbringen.

  • Die Medienmitteilung beginnt mit einem kurzen und verständlichen Titel, ev. zusätzlich einen Untertitel machen.

  • Lead heisst der erste Abschnitt einer Medienmitteilung. Dies ist eine kurze Zusammenfassung (max. drei Sätze) in fetter Schrift.

  • Anschliessend folgt der eigentliche Text. Glieder Sie einzelne inhaltliche Punkte jeweils in Abschnitte. Inhaltliche Wiederholungen zum Lead sind möglich.

  • Setzen Sie jeweils zwischen die Abschnitte aussagekräftige Zwischentitel.

  • Am Schluss klar vom Text der Medienmitteilung abgetrennt (beispielsweise durch eine Linie und in kursiver Schrift) „Auskunftsperson für Medien“ mit Vorname, Name, Funktion, Telefon und der Angabe, wann die Auskunftsperson am Versandtag zeitlich erreichbar ist.
    Siehe auch Textbausteine und Aufbau Medienmitteilung.